Ein Pedelec gestoh­len, zwei Fahrräder sicher­ge­stellt – Wer kann Hinweise geben?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) In der Nacht zu Montag (04.01.), vermutlich gegen 2:30 Uhr, brachen Unbekannte nach ersten Erkenntnissen eine Garage an der Mühlenbachstraße in Vogelsang auf und entwendeten ein dort untergestelltes Pedelec des Herstellers Cube.

Das graue Zweirad ist vom Typ Elite Hybrid C62 SL 500 Kiox. Das Kriminalkommissariat 21 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht zu Montag verdächtige Beobachtungen gemacht, kann Hinweise zu dem mutmaßlichen Täter oder dem Elektrofahrrad geben? Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 02131 300-0 entgegen.

Gänzlich gegenteilig gelagert sind zwei weitere Fälle, die den mutmaßlichen Diebstahl von Fahrrädern betreffen. Am Sonntagabend (03.01.) wurden in Neuss gleich zwei Fahrräder sichergestellt, die vermutlich gestohlen wurden und deren Besitzer nun ermittelt werden müssen.

Um 22:20 Uhr fanden Polizeibeamte an der Viersener Straße ein auf dem Boden liegendes Damenfahrrad und dabei einen dunkel gekleideten Mann, die sich sofort schnell entfernen wollte, dabei jedoch keinen Erfolg hatte. Er konnte zudem keine plausiblen Angaben machen, wie er an das Damenfahrrad gekommen war. Es handelt sich um ein weißes Hollandrad der Marke Maxim Style. (Foto beigefügt)

Gegen 23:20 Uhr stellten Polizeibeamte im Rahmen eines Einsatzes am Derikumer Weg in Grimlinghausen ein schwarzes Damenhollandrad der Marke Pegasus, Typ Bici Italia, sicher. Auch hier liegt der Verdacht nahe, dass es entwendet wurde. (Foto beigefügt)

Die Polizei hofft nun, die rechtmäßigen Besitzerinnen ermitteln zu können. Wer sein Fahrrad wiedererkennt oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Nummer 02131 300-0 beim Kommissariat 21 zu melden.

Nachtrag 07.01.2021

Mit unserer Pressemeldung vom 05.01.2021 berichteten wir über die Sicherstellung zweier Fahrräder.

Nun haben sich die rechtmäßigen Besitzer des schwarzen Pegasus-Hollandrads bei der Kripo gemeldet. Das Fahrrad war in der Nacht von Samstag auf Sonntag (02./03.01.) an der Harffer Straße im Erfttal entwendet worden.

(63 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen