Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr spielt nicht an Heiligabend

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Seit über 60 Jahren spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr an Heiligabend Weihnachtslieder in der Dormagener Innenstadt.

In den ver­gan­ge­nen Jahren wurde die­ser Termin zum fes­ten Bestandteil der Abendplanung vie­ler Familien. Bei die­ser Veranstaltung kom­men viele Menschen zusam­men, sin­gen und machen gemein­sam Musik, doch das muss in die­sem Jahr auf Grund der Corona-​Pandemie lei­der ausfallen.

Wir sind unend­lich trau­rig dar­über, dass wir diese für uns und viele Dormagener*innen sehr lieb gewor­dene Tradition unter­bre­chen müs­sen”, so der Vorsitzende des Musikzugs, Martin Brans. „Das Infektionsrisiko für die Musikerinnen und Musiker sowie das Publikum ist ein­fach zu groß.”

Doch die Musiker*innen über­brin­gen noch nette Wünsche für das Weihnachtsfest und las­sen sich die Vorfreude auf das nächste Jahr nicht neh­men: „Umso mehr freuen wir uns auf das nächste Jahr und sind zuver­sicht­lich, dass wir dann die Tradition der Weihnachtsmusik fort­füh­ren kön­nen“, erklärt Martin Brans.

Wir wün­schen allen Dormagenerinnen und Dormagenern auf die­sem Weg ein – trotz aller Umstände – fried­vol­les, besinn­li­ches Weihnachtsfest, ein Jahr 2021 vol­ler Zuversicht und vor allem viel Gesundheit.”

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)