Neuss: Tageswohnungseinbruch – Täter dran­gen durch Fenster ein und ent­ka­men unerkannt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grimlinghausen (ots) Am Dienstag (08.12.) kam es im Zeitraum zwi­schen 07:50 Uhr und 17:55 Uhr in Neuss an der Rheinuferstraße zu einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus.

Die Tatverdächtigen ver­such­ten nach ers­ten Erkenntnissen zunächst die Terrassentür auf­zu­he­beln. Da dies miss­lang, hebel­ten sie ein Küchenfenster auf und gelan­gen hier­durch in die Erdgeschosswohnung. Die Räumlichkeiten wur­den durch die unbe­kann­ten Täter durchsucht.

Über das mög­li­che Diebesgut kön­nen zum jet­zi­gen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht wer­den. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Die Spurenauswertung dau­ert an.

Wer etwas Verdächtiges in Grimlinghausen beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich mit dem Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300–0 in Verbindung zu setzen.

(94 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)