Dormagen – Familien-​App: mitt­ler­weile mehr als 1.000 Downloads

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Seit Anfang Oktober kann die neue Dormagener Familien-​App in den App-​Stores von Google und Apple her­un­ter­ge­la­den werden. 

Mittlerweile nut­zen mehr als 1.000 Dormagenerinnen und Dormagener das digi­tale Tool „Wir freuen uns, dass das Angebot so gut ange­nom­men wird“, sagt Bürgermeister Erik Lierenfeld. „Mit dem Feedback der Nutzer wol­len wir die App kon­ti­nu­ier­lich wei­ter verbessern.“

Die Familien-​App rich­tet sich aktu­ell vor allem an wer­dende und junge Eltern. Neben wich­ti­gen Informationen zu Schwangerschaft und Geburt fin­den sich dort auch alle wich­ti­gen Ansprechpartner rund um das Thema Familie. In einem kur­zen Erklärvideo bekom­men User die wich­tigs­ten Funktionen erklärt.

Für uns als Kinderfreundliche Kommune ist die App ein wei­te­res Instrument, um die Dormagener Familien noch bes­ser zu unter­stüt­zen“, so Lierenfeld.

Das Video kann unter www​.dor​ma​gen​.de/​f​a​m​i​l​i​e​n​app oder auf dem YouTube-​Kanal der Stadt Dormagen ange­schaut werden.

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)