Dormagen – CDU Nievenheim: Letzte Bürgersprechstunde in 2020

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Nievenheim – Ein inten­si­ves und ereig­nis­rei­ches, poli­ti­sches Jahr 2020 schloss die CDU Nievenheim mit der letz­ten Bürgersprechstunde in 2020 am 28.11.2020 an den gewohn­ten Standorten ab.

Die Ratsmitglieder Carola Westerheide, Dieter Leuffen und Rüdiger Westerheide wur­den von den Kreistagsabgeordneten Katharina Reinhold, die 1. stell­ver­tre­tende Landrätin, Barbara Brand sowie dem Wahlkreisbetreuer für Delrath, Daniel-​Mark Samardzic unterstützt.

Im Mittelpunkt stan­den lokale Themen wie die Entwicklung rund um den Silbersee, die Bebauungsmöglichkeiten in Delrath und Nievenheim, die Anbindung der Buslinien an den Wochenenden, aber auch die Bundespolitik: Verbot von Plastiktüten erst ab 2023, die Verschuldung und die Haushaltsberatungen für 2021, Entwicklung der Sozialabgaben. Nachfragen zum Standort des Impfzentrums im Rhein-​Kreis Neuss und die Coronabeschränkungen und den Einfluss auf das gesell­schaft­li­che Leben in den Ortsteilen.

Wir dan­ken für die vie­len Anregungen und die Offenheit im Gespräch! Es wird jetzt einige Zeit ver­ge­hen bis das wir uns wie­der­se­hen, nut­zen Sie unsere Facebookseite „Mitmachen“ oder schrei­ben Sie uns eine Mail unter cdu-nievenheim@cdu-dormagen.de!“ so Barbara Brand, die Vorsitzende der CDU Nievenheim.

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)