Neuss: Pick-​Up ver­liert Rad – Ungewöhnlicher Unfall mit schlim­men Folgen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Mittwoch (18.11.), gegen 17:20 Uhr, ereig­nete sich auf der Düsseldorfer Straße ein Verkehrsunfall, der einen schwer­ver­letz­ten Rollerfahrer zur Folge hatte.

Aus bis­lang unbe­kann­tem Grund löste sich wäh­rend der Fahrt das hin­tere linke Rad samt Felge von einem Dodge Pick-​Up, als die­ser eine lang­ge­zo­gene Kurve von der Rheintorstraße auf die Düsseldorfer Straße befuhr.

Das außer Kontrolle gera­tene Fahrzeugteil rollte auf die Gegenfahrbahn und kol­li­dierte dort mit einem ent­ge­gen­kom­men­den 59-​jährigen Rollerfahrer. Bei dem Sturz zog sich der Fahrer des Kleinkraftrades schwere Verletzung zu, die eine Behandlung im Krankenhaus not­wen­dig machten.

Der schwer­be­schä­digte Roller sowie der Pick-​Up wur­den durch Abschleppunternehmen gebor­gen bezie­hungs­weise durch die Polizei sicher­ge­stellt. Die wei­te­ren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang über­nahm das Verkehrskommissariat der Polizei.

(274 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)