Dormagen – Feuerwehr löscht Brand in Nievenheim

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Nievenheim – Aus bis­her noch unge­klär­ter Ursache geriet am Mittwochabend, 18. November 2020, ein Holzunterstand auf der Neusser Straße in Nievenheim in Brand. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte das Feuer bereits auf das Dach eines Nachbargebäudes über­ge­grif­fen. Nachdem die Bewohner in Sicherheit gebracht wur­den, konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und eine wei­tere Ausbreitung ver­hin­dert werden.

An dem Einsatz waren ins­ge­samt 41 Einsatzkräfte aus der Hauptwache und dem Löschzügen Nievenheim sowie ein Rettungswagen betei­ligt. Die Wachbereitschaft auf der Hauptwache wurde durch den Löschzug Straberg sichergestellt.

(143 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)