Neuss: Ältere Dame von Trickdieben bestoh­len – Polizei gibt Tipps zum Schutz vor Betrügern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Dreikönigenviertel (ots) Am Mittwochnachmittag (11.11.), gegen 15:00 Uhr, ver­schaffte sich eine unbe­kannte Frau unter einem faden­schei­ni­gen Grund Einlass in die Wohnung einer Seniorin auf der Straße „An der Obererft”. 

Während die Unbekannte die ältere Dame mit Komplimenten über­häufte, gelang es ihr, sie in die Küche zu drän­gen. Gleichzeitig nutz­ten zwei wei­tere Frauen die­sen Umstand, um zunächst unge­se­hen in die Wohnung der über 80-​Jährigen zu gelangen.

Dort ging alles dann sehr schnell. Mit Schmuck und Bargeld als Beute flüch­tete das trick­rei­che Trio in unbe­kannte Richtung.

Die Seniorin kann die drei Trickdiebinnen fol­gen­der­ma­ßen beschreiben:

  • Person war etwa 20 Jahre alt, unge­fähr 165 Zentimeter groß, schlank, hatte dunkle zum Zopf gebun­dene Haare, trug einen dunk­len Mantel und hatte eine Art Kühltasche mit Apotheken Logo dabei.
  • Person war von dick­li­cher Statur, etwa 55 Jahre alt und 170 Zentimeter groß. Sie hatte ihre Haare zu einem Dutt gebun­den und trug ein wei­ßes T‑Shirt und einen schwar­zen Mantel.
  • Person war zirka 45 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, hatte dunkle Haare und war schlank.

Die Polizei bit­tet Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen in der Nähe gemacht haben oder Hinweise auf die Identität der flüch­ti­gen Personen geben kön­nen, sich mit dem Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 02131 300–0 in Verbindung zu setzen.

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)