Dormagen – VdK-​Ombudsstelle: Sprechstunden für Schwerbehinderte fal­len 2020 aus

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die Sprechstunden des Sozialverband VdK – Nordrhein-​Westfalen e. V. Ortsverband Dormagen im Mehrgenerationenhaus der Caritas müs­sen auf­grund der Corona-​Pandemie für das Jahr 2020 ein­ge­stellt werden.

Ratsuchende kön­nen sich an die Geschäftsstelle in Neuss wen­den. Diese führt Sprechstunden rund um das Thema Schwerbehindertenrecht nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Kontaktaufnahme unter 02131 273774 durch.

Der VdK berät umfas­send zu Antragstellungen, unter­stützt bei der Zusammenstellung der Unterlagen und gibt Tipps. Widerspruchverfahren kön­nen von der Hauptgeschäftsstelle in Neuss durch­ge­führt werden.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)