Neuss: Mehrere Taschendiebstähle – Polizei warnt vor Langfingern!

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Mittwoch (04.11.) schlu­gen Taschendiebe gleich drei Mal im Neusser Stadtgebiet zu.

Zwischen 14:30 Uhr und 14:45 Uhr, grif­fen Täter unbe­merkt in die Handtasche einer Kaufhauskundin und stah­len ihre Geldbörse. Der Diebstahl geschah wäh­rend eines Einkaufs in einer Filiale an der Niederstraße.

Zudem kam es am glei­chen Tag zu zwei Taschendiebstählen in Bussen. Auf dem Stück zwi­schen der Haltestelle Landestheater und der Haltestelle Zolltor stah­len Unbekannte, etwa gegen 11:30 Uhr, das Portmonee einer 95-​jährigen Frau. Dieses hatte sie zuvor in einem klei­nen Jutebeutel, der wie­derum an ihrem Rollator hing, aufbewahrt.

Ähnlich erging es einem eben­falls über 90 Jahre alten Senior im Bus der Linie 849, auf der Fahrt von der Haltestelle Neustraße zur Haltestelle Grüner Weg im Ortsteil Gnadental. Unbekannte hat­ten offen­bar auf der Strecke die Geldbörse des älte­ren Herrn aus des­sen Jackentasche gefin­gert. Recherchen erga­ben, dass die Tatzeit zwi­schen 11:47 Uhr und 11:57 Uhr lag.

Die Diebe gin­gen so geschickt vor, dass ihre Opfer erst spä­ter den Verlust der Geldbörse samt per­sön­li­cher Dokumente bemerk­ten. In allen drei Fällen erstat­te­ten die Geschädigten Anzeige bei der Polizei. Diese ermit­telt und sucht Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen im Zusammenhang mit den geschil­der­ten Sachverhalten gemacht haben.

Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)