Korschenbroich: Ein Verletzter nach Kollision zwi­schen Pkw und Traktor auf Landstraße

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich-​Kleinenbroich (ots) Am Donnerstag (05.11.), gegen 7:25 Uhr, ereig­nete sich in Kleinenbroich ein Verkehrsunfall auf der Willicher Straße (L 361), Ecke Am Büttgerwald.

Nach der­zei­ti­gem Kenntnisstand ereig­nete sich der Zusammenstoß in Richtung Korschenbroich, als ein Autofahrer einen Traktor über­holte, der in die­sem Moment von der Landstraße aus, an der Kreuzung nach links abbie­gen wollte. Durch den Zusammenstoß kam der Pkw von der Fahrbahn ab und erst im Graben neben der Straße zum Stillstand.

Der 77-​jährige Willicher, der am Steuer des SUV saß, konnte sei­nen Wagen selbst­stän­dig ver­las­sen und wurde mit einem Rettungswagen vor­sorg­lich einem Krankenhaus zuge­führt. Durch die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Aufnahme durch die Polizei, musste der Bereich der Unfallstelle zeit­wei­lig gesperrt wer­den, was eine leichte Stauentwicklung nach sich zog.

Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(939 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)