Dormagen – Energiequartier Horrem: Online-​Vortrag über Heizen und Lüften

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Gerade am Anfang der Heizperiode wol­len viele Immobilieneigentümer und Mieter Maßnahmen tref­fen, um nicht von hohen Heizkosten über­rascht zu werden.

Wo man kon­kret Energiekosten spa­ren kann und was dabei zu beach­ten ist, ist eine der häu­figs­ten Fragen. Zudem ist ins­be­son­dere das rich­tige Verhältnis zwi­schen Heizen und Lüften für ein opti­ma­les Raumklima ent­schei­dend. Durch teil­weise ein­fa­che Maßnahmen und Verhaltensanpassungen kön­nen so Kosten gesenkt und Schimmel ver­mie­den werden.

Weitere Tipps geben Florian Bublies, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW und Nikolai Spies vom Energiequartier Horrem am Donnerstag, 5. November. Um 18 Uhr laden sie zu einem Online-​Vortrag über Heizen und Lüften ein.

Im Anschluss an den Vortrag wird Kira Rescher von der ener­gie­ver­sor­gung Dormagen (evd) einen kur­zen Überblick zu ver­schie­de­nen Produktlösungen der Wärmeerzeugung geben.

Interessierte kön­nen den Online-​Vortrag über PC, Tablet oder Handy ver­fol­gen. Die Teilnahme funk­tio­niert über Head-​Set, ein­ge­baute PC-​Lautsprecher, Chat oder Telefon. Wer sich über sein Smartphone (Android und iOS) ein­log­gen will, muss vor­her eine App her­un­ter­la­den. Die Teilnehmer erhal­ten am Tag der Veranstaltung eine E‑Mail mit dem Link zur Sitzung sowie eine aus­führ­li­che Anleitung, wie die Anmeldung funktioniert.

Für den kos­ten­lo­sen Online-​Themenabend ist eine Anmeldung tele­fo­nisch unter 02133 257 932 oder per E‑Mail an info@energiequartier-horrem.de erforderlich.

Bei Fragen rund um die Teilnahme an dem Online-​Themenabend steht Nikolai Spies zur Verfügung.

(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)