Rhein-​Kreis Neuss – Beratungsangebot der Caritas: Kuren für pfle­gende Angehörige

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – In Nordrhein-​Westfalen benö­ti­gen rund 770.000 Menschen Pflege. Mehr als zwei Drittel von ihnen wer­den von Angehörigen zu Hause ver­sorgt. Das kos­tet viel Kraft. 

Die Pflegenden sind oft fremd­be­stimmt, ihre eige­nen Bedürfnisse tre­ten in den Hintergrund. Die Folgen sind kör­per­li­che, psy­chi­sche und soziale Belastungen für den Pflegenden. Was viele nicht wis­sen, pfle­gende Angehörige haben Anspruch auf eine Kur.

Beratung hierzu bie­tet unter ande­rem der Caritasverband Rhein-​Kreis Neuss in sei­ner Kurberatungsstelle in Dormagen an. Zusätzlich gibt es eine eigene Telefon-Hotline.

Die Hotline ist Teil des NRW-​Projektes „Zeit und Erholung für mich – Kuren für pfle­gende Angehörige in Nordrhein-​Westfalen“ das kürz­lich vom Land vor­ge­stellt wurde. Die Telefonnummer lau­tet 0221–20 10 300. Die Beraterinnen sind diens­tags von 8.30 bis 13.30 Uhr und 14 bis 17 Uhr, mitt­wochs von 14 bis 17 Uhr und don­ners­tags von 8.30 bis 13.30 Uhr erreich­bar. Innerhalb die­ses Projektes wurde auch die Caritas-​Kurberatungsstelle weiterqualifiziert.

Die Beratungsstelle in Dormagen unter­stützt die Angehörigen bei der Beantragung der Kur und hilft dabei, die Versorgung der Pflegebedürftigen wäh­rend der Kur sicher­zu­stel­len. Die Kur bie­tet die Chance, Kraft zu tan­ken und gestärkt in den Pflegealltag zurück­zu­keh­ren. Weitere Infos zur Kur gibt Gabi Mitschke in der Caritas-​Beratungsstelle Dormagen, Unter den Hecken 44, vor Ort, per Telefon (02133–25 00 101), oder per Mail (gabi.mitschke@caritas-neuss.de).


Rhein-​Kreis Nachrichten – Klartext​-NE​.de – Unterstütze Sie bitte eine unab­hän­gige, lokale Berichterstattung.
Mit nur 6,- Euro monat­lich regel­mä­ßig haben Sie auch Zugang zu [+Premium]. Hier geht es weiter:

Bankkonto oder Kreditkarte über PayPal

(53 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)