Rhein-​Kreis Neuss: Faire Schokolade für Martinsaktionen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Über faire Schokolade freuen sich zehn Kindergartengruppen, Schulklassen und Einrichtungen von Dormagen bis Kaarst. Sie gehö­ren zu den Gewinnern beim Fairtrade-​Gewinnspiels des Rhein-​Kreises Neuss. 

Benjamin Josephs, Pressesprecher des Rhein-​Kreises Neuss, erläu­tert: „Mit die­ser Aktion wol­len wir als ers­ter Fairtrade-​Kreis Deutschlands ein Zeichen für den Fairen Handel und gleich­zei­tig Martinsaktionen bei uns im Kreis unter­stüt­zen.“ Auch wenn es in die­sem Jahr wegen der Corona-​Pandemie keine gro­ßen Martinsumzüge gebe, so fei­ern doch viele Menschen im klei­nen Kreis das Martinsfest.

Mehrere Hundert Gruppen und Einrichtungen aus dem gesam­ten Kreisgebiet hat­ten bei dem Gewinnspiel auf Facebook mit­ge­macht. Verlost wur­den zehn Snackpakete mit jeweils über 200 fai­ren Schokotäfelchen, die ursprüng­lich beim Neusser Karnevalszug ver­teilt wer­den soll­ten. Weil der Umzug in die­sem Jahr abge­sagt wurde und auch 2021 nicht statt­fin­den kann, hat das Presseamt die Verlosung organisiert.

Losglück hatte unter ande­rem der Malteser Hilfsdienst Neuss. Tim Gladis, der stell­ver­tre­tende Stadtbeauftragte der Malteser und Projektleiter des Wohlfühlmorgens für Wohnungslose und Bedürftige, berich­tet, dass er und seine Helfer die Schokolade am 24. Oktober und 28. November zusam­men mit Kleidern und Decken an die bedürf­ti­gen Frauen und Männer an der Malteser-​Geschäftsstelle ver­tei­len wollen.

Diese Aktion ist ein Ersatz für den Wohlfühlmorgen, der sonst vier Mal im Jahr statt­fin­det und wegen Corona lei­der aus­fällt“, berich­tet Gladis. „Wir freuen uns über diese tolle Unterstützung vom Rhein-​Kreis Neuss.“ Er nahm den Gewinn zusam­men mit Stefan A. Veiser, dem stell­ver­tre­ten­den Maltester-​Stadtgeschäftsführer, am Kreishaus Neuss von Renate Kuglin, die die Fairtrade-​Kampagne des Kreises orga­ni­siert, entgegen.

V.l.: Stefan Veiser und Tim Gladis nah­men die Schokolade für den Malteser Hilfsdienst Neuss von Renate Kuglin vom Presseamt des Rhein-​Kreises Neuss ent­ge­gen. Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Ebenfalls jeweils ein Snackpaket mit fai­rer Schokolade geht an die Kita Buntakuntla in Kaarst, den Deutschordens-​Kindergarten in Grevenbroich-​Elsen, die Lukita am Lessingplatz in Neuss, den Altentreff des Heimatvereins Korschenbroich-​Lüttenglehn, das Familienzentrum Zaubermühle in Grevenbroich-​Gindorf, die Schmetterlingsgruppe der Caritas-​Kita in Dormagen, die I‑Dötzchen der Katholischen Grundschule in Kaarst, die Kita St. Konrad in Neuss-​Gnadental und den Kindergarten St. Martinus in Jüchen-Gierath.


Rhein-​Kreis Nachrichten – Klartext​-NE​.de – Unterstütze Sie bitte eine unab­hän­gige, lokale Berichterstattung.
Mit nur 6,- Euro monat­lich regel­mä­ßig haben Sie auch Zugang zu [+Premium]. Hier geht es weiter:

Bankkonto oder Kreditkarte über PayPal

(178 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)