Neuss: Mehrere PKW in Tiefgarage aufgebrochen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Im Zeitraum von Freitag (16.10.), gegen 17 Uhr, bis Samstag (17.10.), gegen 12 Uhr, bra­chen Unbekannte nach ers­ten Erkenntnissen an ins­ge­samt vier in einer Tiefgarage am Damenstift Platz abge­stell­ten PKW die Fensterscheiben auf der Beifahrerseite ein und durch­wühl­ten das Innere des jewei­li­gen Wagens. 

Was der oder die Täter im Einzelnen haben mit­ge­hen las­sen, wird der­zeit noch ermit­telt. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise wer­den unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen genommen.

Um sich vor grö­ße­rem Schaden zu bewah­ren, gilt es, sich bewusst zu machen, dass ein Auto kein Safe ist und Wertsachen darin nicht unbe­auf­sich­tigt zurück­ge­las­sen wer­den soll­ten. Räumen Sie daher Ihr Auto aus – bevor es andere tun.


Rhein-​Kreis Nachrichten – Klartext​-NE​.de – Unterstütze Sie bitte eine unab­hän­gige, lokale Berichterstattung.
Mit nur 6,- Euro monat­lich regel­mä­ßig haben Sie auch Zugang zu [+Premium]. Hier geht es weiter:

Bankkonto oder Kreditkarte über PayPal

(76 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)