Neuss – Hygienemaßnahmen: Ausbreitung des Coronavirus SARS-​CoV‑2

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Angesichts der zuneh­men­den Infektionszahlen hat der Rhein-​Kreis Neuss eine Allgemeinverfügung ver­öf­fent­licht, mit dem Ziel die Ausbreitung des Coronavirus SARS-​CoV‑2 zu ver­hü­ten und zu bekämpfen. 

Der maß­geb­li­che 7‑Tage-​Inzidenz-​Wert lag am Donnerstag, 15. Oktober 2020, im Rhein-​Kreis Neuss bei 40,7 und damit über dem Wert von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner.

Bürgermeister Reiner Breuer hatte bereits am Freitag, 9. Oktober 2020, die Fraktionsvorsitzenden nach einem Austausch mit Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke über das aktu­elle Infektionsgeschehen infor­miert. Durch das Ansteigen der Neuinfektionen über den Inzidenzwert von 35 gel­ten ab sofort wei­tere Einschränkungen.

Veranstaltungen aus her­aus­ra­gen­dem Anlass – wie etwa Hochzeiten – sind ab sofort auf eine maxi­male Teilnehmerzahl von 50 Personen beschränkt. Sollte sich der Inzidenzwert wei­ter stei­gern bis auf 50, wird die Teilnehmerzahl auf maxi­mal 25 Personen beschränkt werden.

Die Stadt Neuss appel­liert an alle Bürgerinnen und Bürger, die „AHA-​Regeln“ einzuhalten:

  • ABSTAND
  • HYGIENE
  • ALLTAGSMASKE

Im Zuge der Entwicklung und zum Schutze der Allgemeinheit wird die Stadt Neuss die Kontrollen inten­si­vie­ren. Die Allgemeinverfügung des Kreises kann unter fol­gen­dem Link ein­ge­se­hen wer­den: www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​a​v​-​c​o​r​o​n​a​-35

(1.217 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)