Grevenbroich – #klein­sucht­groß mit Infostand in der Fußgängerzone

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Am Samstag, den 17.10.2020, 10.30–13.30 Uhr, befin­det sich der Infostandes in der Fußgängerzone am Markt.

Hier infor­mie­ren Jugendamtsleiterin Birgit Schikora, Fachberaterin Svetlana Schaarmann-​Tröger und eine Kita-​Leitung im Rahmen der städ­ti­sche Kampagne #klein­sucht­groß und ste­hen inter­es­sier­ten Passanten für Gespräche zur Verfügung. 

Gesucht wird Personal für die städ­ti­schen Kindertagesstätten. Fragen kön­nen auch schon jetzt an kleinsuchtgross@grevenbroich.de gerich­tet werden.

(49 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)