Dormagen: Motorradfahrer bei Unfall ver­letzt – Straßensperrung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) Am spä­ten Mittwoch Nachmittag, gegen 17:45 Uhr, ereig­nete sich im Kreuzungsbereich Provinzialstraße /​Lübecker Straße ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.

Ein 42-​jähriger Dormagener beab­sich­tigte aus der Lübecker Straße auf die Provinzialstraße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße ein­zu­bie­gen. Dabei stürtze er aus bis­lang unbe­kann­ter Ursache zu Boden und rutschte einige Meter über die Fahrbahn.

Hierdurch zog er sich nach ers­ten Erkenntnissen leichte Verletzungen zu und musste einem Krankenhaus zuge­führt wer­den. Das Motorrad wurde beschädigt.

Die Lübecker Straße musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden.

(132 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)