Klartext​.NRW – Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Tankstellen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Für nur 6,- Euro pro Monat haben Sie auch Zugang zu [+Premium]:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€25,00
€50,00
€99,00
Powered by

Gütersloh, Bochum, Dormagen (ots) Die Pressestelle der Polizei in Gütersloh hat uns um Veröffentlichung der fol­gen­den Meldung gebe­ten. Es bestehen Bezüge nach Dormagen (Rhein-​Kreis Neuss).

Am frü­hen Freitagmorgen (09.10., 03.20 Uhr) begin­gen zwei bis­lang unbe­kannte Männer unter Vorhalt einer Schusswaffe einen Raub auf die Tankstelle der Raststätte Nord an der Autobahn A2 (Brockweg) im Bereich Gütersloh.

https://​www​.pres​se​por​tal​.de/​b​l​a​u​l​i​c​h​t​/​p​m​/​2​3​1​2​7​/​4​7​2​9​303

Von den Männern wur­den Lichtbilder gefer­tigt, die die Personen bei der Tatbegehung zei­gen. Die Bilder wur­den unter­des­sen zur Öffentlichkeitsfahndung ein­ge­stellt und kön­nen im Fahndungsportal der Polizei NRW ein­ge­se­hen wer­den: https://​poli​zei​.nrw/​f​a​h​n​d​u​n​g​e​n​/​u​n​b​e​k​a​n​n​t​e​-​t​a​t​v​e​r​d​a​e​c​h​t​i​g​e​/​g​u​e​t​e​r​s​l​o​h​-​r​a​e​u​b​e​r​i​s​c​h​e​-​e​r​p​r​e​s​s​ung

Derzeitigen Ermittlungen zufolge, wer­den den Männern zwei wei­tere Raubstraftaten vor­ge­wor­fen. Die Täter ste­hen im Verdacht, nur wenige Stunden vor dem Raub im Bereich Gütersloh, eine Tankstelle in Bochum (https://​www​.pres​se​por​tal​.de/​b​l​a​u​l​i​c​h​t​/​p​m​/​1​1​5​3​0​/​4​7​2​9​325) über­fal­len zu haben.

Zudem wird ihnen ein Raub auf eine Autobahntankstelle in Dormagen, an der Autobahn A57 (https://​www​.pres​se​por​tal​.de/​b​l​a​u​l​i​c​h​t​/​p​m​/​6​5​8​5​1​/​4​7​3​1​318), am Montag (12.10.) vor­ge­wor­fen.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu der abge­bil­de­ten Person machen? Hinweise und Angaben zu den Männern nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869–0 ent­ge­gen.”

(200 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen