Meerbusch – Ampel vor­über­ge­hend außer Betrieb

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch-​Büderich – Aufgrund von Wartungsarbeiten des Landesbetriebs Straßen NRW muss die Ampelanlage an der Kreuzung von Neusser -, Düsseldorfer – und Römerstraße in Büderich am mor­gi­gen Dienstag, 13., und am Mittwoch, 14. Oktober, aus­ge­schal­tet werden.

Die Techniker spie­len ein neues Programm auf und stel­len die Ampel auf LED-​Technik um. Im Kreuzungsbereich gel­ten dann aus Sicherheitsgründen Tempo 30 und die bekann­ten Vorfahrtsregeln.

(70 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)