A57 /​A52: Böschungsrutsch im Kreuz Kaarst – Sperrung für zwei Wochen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Seit dem Wochenende ist die Verbindung im Autobahnkreuz Kaarst von der A52 aus Richtung Düsseldorf kom­mend auf die A57 in Richtung Krefeld gesperrt. 

Die Böschung neben die­ser Verbindung ist bei star­ken Regenfällen ins Rutschen gekom­men, sodass hier nicht mehr sicher gefah­ren wer­den kann. Rund zwei Wochen wird die Schadensbeseitigung in Anspruch nehmen.

So lange kann der Verkehr inner­halb des als soge­nann­tes Kleeblatt aus­ge­bil­de­tem Autobahnkreuz Kaarst, die Schadstelle umfah­ren. Diese kurze Umfahrung ist mit dem „Roten Punkt” ausgewiesen.

(690 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)