Rhein-​Kreis Neuss – kos­ten­lo­ses Existenzgründeronlineseminar im Oktober

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Das Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) bie­tet in Kooperation mit dem Startercenter des Rhein-​Kreises Neuss im Oktober ein kos­ten­lo­ses Existenzgründeronlineseminar an. 

Dieses fin­det vom 16. Oktober bis 17. Oktober 2020 statt. Unterrichtet wird am Freitag von 15 Uhr bis 21 Uhr, und Samstag von 8 bis 16 Uhr. Dozent des Seminars ist Wilfried Tönnis, M.A., Experte für Unternehmensplanung und Neukundengewinnung im Expertenforum des Bundeswirtschaftsministeriums im Internet (www​.exis​tenz​gru​en​der​.de).

Für Existenzgründer in NRW gibt es in die­sem Jahr erheb­li­che Verbesserungen. Das Land hat das Mikrodarlehen für Gründer und StartUps erheb­lich auf­ge­stockt, jetzt kön­nen bis zu 50.000 Euro ohne Hausbank und ohne Sicherheiten finan­ziert wer­den. Weiterhin kön­nen jetzt bis zu 22.000 Euro Umsatz pro Jahr im Rahmen der Kleinunternehmerregelung umsatz­steu­er­frei gemacht werden.

Hierüber und über wei­tere Themen rings um das Thema Existenzgründung, wie z.B. der Umgang mit Businessplänen, Kundengewinnung und Fördermittel infor­miert der Dozent in die­sem zwei­tä­gi­gen Seminar. Weiterhin erhal­ten sind ein umfang­rei­ches Handbuch und ein Zertifikat.

Anmeldungen nimmt das Institut online unter www​.ieu​-online​.de und tele­fo­nisch unter 02471/​8026 ent­ge­gen, sowie das Startercenter Rhein-​Kreis Neuss unter der Rufnummer 02131/​928 7512 und per Mail an hildegard.fuhrmann@rhein-kreis-neuss.de.

(20 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)