Meerbusch: Autodiebe trie­ben ihr Unwesen in Büderich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Für nur 6,- Euro pro Monat haben Sie auch Zugang zu [+Premium]:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€25,00
€50,00
€99,00
Powered by

Meerbusch-​Büderich (ots) In der Nacht von Montag auf Dienstag (28./29.9.) waren bis­lang unbe­kannte Täter in Büderich aktiv.

Vom Ahornweg ent­wen­de­ten sie in der Zeit von 20 Uhr bis 7:30 Uhr einen Range Rover Sport mit den amt­li­chen Kennzeichen D‑JA 2508. Der schwarze Land Rover war in einer Garagenauffahrt geparkt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Zeugen, die Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Wagens geben kön­nen, wer­den um einen Anruf beim Kriminalkommissariat 14 gebe­ten (Telefon 02131 300–0).

(77 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)