Neuss: Trickdiebe in Grimlinghausen unter­wegs – Wer hat das Duo beob­ach­tet?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Für nur 6,- Euro pro Monat haben Sie auch Zugang zu [+Premium]:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€25,00
€50,00
€99,00
Powered by

Neuss-​Grimlinghausen (ots) Am Montag (28.09.), gegen 11:10 Uhr, klin­gel­ten zwei unbe­kannte Männer bei einer lebens­äl­te­ren Neusserin an der Hüsenstraße, die sich als Mitarbeiter eines Kommunikationsunternehmens aus­ga­ben.

Einer der bei­den ließ sich von der Seniorin im Wohnzimmer den Fernseher zei­gen, wäh­rend der andere nach eige­nen Angaben in den Keller wollte, um nach dem Verteiler zu schauen. Nach etwa zehn Minuten ver­lie­ßen beide jedoch flucht­ar­tig das Wohnhaus über den Gartenbereich.

Die Seniorin stellte anschlie­ßend den Verlust von Bargeld und Schmuck fest. Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und sucht nun Zeugen.

  • Wer kann Hinweise geben auf die bei­den mut­maß­li­chen Trickdiebe, von denen einer einen roten Pullover und eine rote Jacke getra­gen haben soll?

Wer etwas Verdächtiges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Nummer 02131 300–0 mit der Polizei in Verbindung zu set­zen.

(82 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)