Neuss – Realschule Holzheim: posi­ti­ver Test einer Lehrperson – Klassen mit Distanzunterricht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Holzheim – Wie die Realschule in Holzheim berich­tet, sind Aufgrund eines posi­ti­ven Testes einer Lehrperson auf COVID-​19, am gest­ri­gen Sonntag den 27.09.2020, wei­tere Kolleginnen und Kollegen getes­tet worden.

Da die Testergebnisse erst am Dienstag, den 29.09.2020, vor­lie­gen, haben die Schülerinnen und Schüler der 9ten und 10ten Klassen am Montag und Dienstag Distanzunterricht.

Schulleiter Wolfgang Spangenberger: „Alle ande­ren Klassen haben leicht geän­derte Stundenpläne, die der VertretungsApp WebUntis ent­nom­men wer­den kön­nen.

(272 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)