Dormagen – 225 Piratenkappen für die Kinder der Stadtlesefee

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Für nur 6,- Euro pro Monat haben Sie auch Zugang zu [+Premium]:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€25,00
€50,00
€99,00
Powered by

Dormagen – Rund 225 Kindergartenkinder in Dormagen erhal­ten regel­mä­ßig Besuch von der Stadtlesefee Maria Krücken.

Sie trägt ihnen aus lie­be­voll aus­ge­wähl­ten Büchern vor, führt sie an zukünf­tige Leseabenteuer heran, singt mit ihnen und orga­ni­siert auch Ausflüge, um die hei­mi­sche Umgebung zu erkun­den. Für ihre Schützlinge hatte Maria Krücken jetzt eine beson­dere Überraschung:

Alle Kinder erhiel­ten eine Piratenkappe. „Wenn wir Ausflüge unter­neh­men, sind die Kleinen mit ihren bun­ten Mützen gut zu erken­nen, sodass wir sie immer im Blick haben“, sagt sie.

Gemeinsam mit dem stell­ver­tre­ten­den Bürgermeister Michael Dries über­gab Krücken die Piratenkappen an ins­ge­samt neun Kindertagesstätten. Besonders bedankte sich die Lesefee bei neun Spendern – dar­un­ter Firmen, aber auch Einzelpersonen –, die das Geld für die Piratenkappen bereit­stell­ten. Eine wei­tere Spende bestand aus einen Lesekoffer, um die Materialien der Lesefee regel­mä­ßig zu trans­por­tie­ren.

Eine große Freude berei­te­ten Pfarrer Martin Fröhlich und Kaplan Pater George Palimattam Poulose der Lesefee. Sie erklär­ten sich bereit, die Piratenmützen bei der Übergabe zu seg­nen.

(30 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)