Dormagen – Ein Leseabend auf Beethovens Spuren in der Stadtbibliothek

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Zu einem Leseabend auf Beethovens Spuren laden die Stadtbibliothek und die Musikschule für Mittwoch, 7. Oktober 2020, ein. 

Der Kölner Michael Schikowski wird ab 18.30 Uhr in der Bibliothek Beethovens Leben und Werk lite­ra­risch auf­ar­bei­ten mit Werken unter ande­rem von Marcel Proust, Thomas Mann und Lew Tolstoi. Der Abend wird musi­ka­lisch beglei­tet von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften der Musikschule Dormagen.

Die Teilnahme ist kos­ten­los. Eine vor­he­rige tele­fo­ni­sche Anmeldung unter 02133 257 212 ist auf­grund der Corona-​Bestimmungen erforderlich.

Weiterhin sind die aktu­el­len Hygienevorschriften und Abstandsregeln zu beach­ten. Es ist eine Mund- und Nasenbedeckung bis zum Platz zu tra­gen. Zudem soll­ten die Hände beim Betreten der Bibliothek des­in­fi­ziert werden.

Weitere Informationen zu dem Leseabend gibt es im Internet unter www​.immer​-schoen​-sach​lich​.de/​l​e​s​e​a​b​e​n​d​/​u​e​b​e​r​-​b​e​e​t​h​o​v​e​n​-​e​i​n​-​l​e​s​e​a​b​e​n​d​-​z​u​m​-​b​e​e​t​h​o​v​e​n​j​a​h​r​-​2​0​2​0​-​m​i​t​-​m​i​c​h​a​e​l​-​s​c​h​i​k​o​w​ski.

(41 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)