Absage 24-​Std-​Schwimmen DLRG Meerbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – „Die aktu­ell gel­ten­den räum­li­chen COVID-​Einschränkungen im Meerbad las­sen es lei­der immer noch nicht zu, eine grö­ßere Schwimmveranstaltung im ent­spann­ten Rahmen durchzuführen.

Daher müs­sen wir lei­der unser geplan­tes 24-​Stunden-​Schwimmen am 7./8.11.2020 absa­gen und hof­fen auf bes­sere Zeiten.” so die Meldung der DLRG Meerbusch an die Redaktion Klartext​-NE​.de.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)