Rommerskirchen – Kindertagesstätte „Abenteuerland” erfolg­reich als Familienzentrum zertifiziert

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen-​Anstel – Nach der Kindertagesstätte „Sonnenhaus” an der Giller Straße wurde jetzt eine zweite Rommerskirchener Kindertagesstätte als Familienzentrum zer­ti­fi­ziert. Ab sofort kann die Ansteler Einrichtung „Abenteuerland” sich Familienzentrum nennen.

Nordrhein-​Westfalen hatte sich mit der Einführung der Familienzentren ent­schie­den, ein neues System der Qualitätssicherung zu schaf­fen. Mit die­sem Weg ver­folgt das Land nicht nur inhalt­lich ein inno­va­ti­ves Konzept, son­dern hat auch eine in Deutschland bei­spiel­hafte Form der poli­ti­schen Steuerung eingeführt.

Mit dem Gütesiegel „Familienzentrum Nordrhein-​Westfalen” exis­tiert ein Instrument der Qualitätssicherung, das die Leistungen des Familienzentrums defi­niert und ihre Realisierung für die Öffentlichkeit sicht­bar macht. Davon pro­fi­tie­ren sowohl die Familien als auch Einrichtungen und Träger, die Klarheit dar­über erlan­gen, wel­che Qualitätsstandards das Familienzentrum erbringt.

2019 wurde das Gütesiegel auf der Grundlage einer breit ange­leg­ten Evaluation der Familienzentren, den Auswertungen aus vor­an­ge­gan­ge­nen Zertifizierungsverfahren sowie Rückmeldungen der Verbände umfas­send revi­diert. Diesen neuen Prozess hat das „Abenteuerland” erfolg­reich absolviert.

Das Zertifizierungsverfahren war und ist auf­wän­dig, aber es lohnt sich, auch um die eigene Arbeit zu reflek­tie­ren und Prozesse bewusst zu machen.

(40 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)