Rhein-​Kreis Neuss star­tet neue Fairtrade-​Aktion: Sagt es mit Kreide

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Der Rhein-​Kreis Neuss betei­ligt sich mit der Aktion „Sagt es mit Kreide!“ an der Fairen Woche vom 11. bis 25. September. 

Zum zehn­jäh­ri­gen Jubiläum als Fairtrade-​Kreis macht die Kreisverwaltung zusam­men mit ihren Einrichtungen an vie­len Stellen im Kreisgebiet mit Kreidesprüchen auf den Fairen Handel auf­merk­sam. Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Kreis-​Pressesprecher Benjamin Josephs und Renate Kuglin von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben vor dem Kreishaus Grevenbroich selbst zu Kreide gegrif­fen, um mit dem Schriftzug „Wir tra­gen Fairantwortung“ auf das Engagement des Kreises für den Fairen Handel hinzuweisen.

Außerdem machen unter ande­rem Berufsbildungszentren, das Kreismedienzentrum, die Raketenstation und das Kreismuseum Zons bei die­ser Initiative mit.

Im Jahr 2010 wurde der Rhein-​Kreis Neuss bun­des­weit als ers­ter Fairtrade-​Kreis aus­ge­zeich­net. Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke freut sich, dass der Titel in die­sem Jahr erneu­ert wurde, und betont: „Wir set­zen uns auch wei­ter­hin mit gro­ßem Élan für den fai­ren Handel auf loka­ler Ebene ein. Durch die Corona-​Pandemie sind Aktionen zur Fairen Woche wie Kaffeeverkostung oder Infostände schwie­rig umzusetzen.

Daher betei­li­gen wir uns an der bun­des­wei­ten Kampagne ´Sagt es mit Kreide!´ und machen in die­ser Form bei uns im Kreis Werbung für den Fairen Handel.“ In den sozia­len Medien soll das Thema eben­falls auf­ge­grif­fen werden.

Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Kreis-​Pressesprecher Benjamin Josephs und Renate Kuglin von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit stel­len die Fairtrade-​Aktion „Sagt es mit Kreide“ vor. Foto: S. Büntig /​Rhein-​Kreis Neuss

Kreis-​Pressesprecher Benjamin Josephs, der die Fairtrade-​Kampagne des Kreises lei­tet, ruft auch Eine-​Welt-​Initiativen, Weltläden, Kirchengemeinden und Bürger im Rhein-​Kreis Neuss zum Mitmachen auf: „Jeder kann sich spon­tan an der Aktion betei­li­gen und Kreidesprüche und Fairtrade-​Motive auf Bürgersteige, vor Geschäfte oder auf Plätzen mit viel Publikumsverkehr schrei­ben oder malen.

Wer Lust hat, kann Fotos davon auf Social Media mit dem Hastag #fairstatt­mehr pos­ten und mit uns tei­len.“ Der Rhein-​Kreis Neuss ver­öf­fent­licht eben­falls Fotos von der Kampagne auf der Facebookseite www​.face​book​.com/​f​a​i​r​-​i​m​-​r​h​e​i​n​-​k​r​e​i​s​-​n​e​uss und auf Instagram unter www​.insta​gram​.com/​r​h​e​i​n​_​k​r​e​i​s​_​n​e​uss.

Die Faire Woche fin­det in die­sem Jahr zum 19. Mal statt. Bundesweit steht sie in die­sem Jahr unter dem Motto „Fair statt mehr“. Die Veranstalter rech­nen trotz der Corona-​Pandemie mit mehr als 1 000 Veranstaltungen. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter www​.faire​-woche​.de.

(48 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)