Neuss – Wählen unter Pandemie-​Bedingungen: Mund-​Nasen-​Bedeckungen Pflicht, eige­ner Stift wird empfohlen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 13. September 2020, sind die Wählerinnen und Wähler laut Verordnung des Landes Nordrhein-​Westfalen in den Wahllokalen ver­pflich­tet, eine Mund-​Nasen-​Bedeckung zu tragen. 

Die Stadtverwaltung Neuss emp­fiehlt außer­dem, einen eige­nen Stift zur Stimmabgabe zu nut­zen, um das Risiko einer Infektion mit Covid-​19 zu verringern.

Für alle, die kei­nen eige­nen Stift mit­brin­gen, lie­gen natür­lich wie sonst auch Stifte in den Wahlkabinen bereit. Diese wer­den regel­mä­ßig von den Mitgliedern des Wahlvorstandes gereinigt.

(39 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)