Dormagen – Versorgungsleitungen wer­den ver­legt – Beeinträchtigungen möglich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Die evd ener­gie­ver­sor­gung dor­ma­gen gmbh wird in der 37. KW bis vor­aus­sicht­lich 38. KW neue Gasversorgungsleitungen auf der Forsthausstraße (im Bereich Hausnummer 47 bis 51) in Ückerath verlegen.

Außerdem wer­den ab der 38. KW bis vor­aus­sicht­lich 43. KW neue Gasleitungen in Horrem auf der Straße Am Rath (Höhe Hausnummer 11 bis Knechtstedener Straße) ver­legt. Gleichzeitig wer­den im Stichweg mit den Hausnummer. 2 bis 4a Wasser- und Stromleitungen erneuert.

Diese Arbeiten erstre­cken sich teil­weise auch auf den Straßenbereich, sodass es wäh­rend der Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen für den Verkehr kom­men kann. Die evd bit­tet um Verständnis, dass sich Beeinträchtigungen für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer in die­ser Zeit nicht ganz ver­mei­den lassen.

(160 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)