Repair Café in Kaarst im September 2020

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Gebrauchsgüter zu repa­rie­ren macht Spaß und för­dert die Kommunikation. Am Samstag, dem 12. September fin­det von 12.00 bis 16.00 Uhr im VHS-​Haus in Kaarst, Am Schulzentrum 18, ein wei­te­res Repair-​Café statt.

Im Mittelpunkt ste­hen der Austausch zwi­schen ehren­amt­lich täti­gen Reparateuren und rat­su­chen­den Bürgern, die mit defek­ten Gegenständen kos­ten­lose Hilfe in Anspruch nehmen.

Fachkundige Reparateure aus den Bereichen Elektrogerate, Röhrenradios oder Stereo-​Receiver, sowie Fahrradreparaturen wer­den vor Ort sein. Eine Spende ist will­kom­men. Zur Überbrückung von Wartezeiten wer­den die Gäste Corona bedingt dies­mal nur mit Mineralwasser versorgt.

Im Gebäude besteht Maskenpflicht. Weitere Information unter 02131 963940.

(162 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)