Neuss – Stadtwerke las­sen Trinkwasserleitungen spü­len – Druckabfall möglich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Wasserversorgungsgebiet der Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH wer­den von heute an und für rund zwei Wochen Trinkwasserleitungen gespült. 

Die rou­ti­ne­mä­ßi­gen Intensivspülungen wer­den im Dreikönigenviertel, auf der Pomona und im Hafengebiet durch eine beauf­tragte Fachfirma durch­ge­führt. Den Auftakt macht die Siegstraße.

Die Spülungen fin­den werk­tags zwi­schen 8 und 17 Uhr statt. Während der Spülungen kann kurz­zei­tig der Druck abfal­len und das Wasser kann sich trü­ben. Die Stadtwerke bit­ten ihre Kunden für even­tu­ell auf­tre­tende Beeinträchtigungen wäh­rend der Arbeiten um Verständnis.

Die Stadtwerke sind über ihren Notdienst für Erdgas, Wasser und Wärme rund um die Uhr unter der Rufnummer 02131 – 5310531 erreichbar.

(853 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)