Neuss: Duo atta­ckiert 17-​Jährigen – Polizei sucht mit Beschreibung nach Verdächtigen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Freitag (04.09.), um kurz nach 16 Uhr, war ein 17-​Jähriger auf dem Nachhauseweg, als ihn plötz­lich zwei Jugendliche im Bereich Erftstraße /​Liedmannstraße ansprachen.

Nach Aussage des Anzeigenerstatters hätte ihn das Duo gefragt, ob er Geld bei sich trage. Zeitgleich habe einer von ihnen bereits an die Hosentaschen gefasst, um deren Inhalt zu über­prü­fen. Als sich der 17-​Jährige abwen­den wollte, erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht.

Offenbar waren Passanten auf die Situation auf­merk­sam gewor­den, so dass die bei­den Tatverdächtigen von ihrem Vorhaben ablie­ßen und sich in Richtung Erftstraße entfernten.

Das der­zeit ermit­telnde Kriminalkommissariat 21 sucht nun zum einen nach mög­li­chen Zeugen der Tat aber auch nach Hinweisen auf die bei­den jugend­li­chen Täter.

  • Diese wer­den als etwa 16 Jahre alt, mit etwas dunk­le­rem Teint beschrieben.
  • Sie hat­ten schwarze Haare und waren von schlan­ker Statur.
  • Der Gesuchte, der sei­nem Opfer einen Schlag ver­setzt haben soll, trug einen dün­nen Oberlippenbart und war mit einer Jogginghose, einem Pulli, einer Weste sowie einer wei­sen Basecap beklei­det. Er hatte eine Umhängetasche bei sich.

Hinweise nimmt das KK 21 unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

(439 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)