Neue Auszubildende und duale Studenten began­nen ihren Dienst beim Kreis

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Insgesamt 27 neue Auszubildende und duale Studenten haben zum 1. September ihren Dienst beim Rhein-​Kreis Neuss auf­ge­nom­men.

Darunter sind neun duale Studenten für den Studiengang Bachelor of Laws, zwei duale Studenten für den Studiengang Bachelor of Arts und ein dua­ler Student für den Studiengang Verwaltungsinformatik. Hinzu kom­men eine künf­tige Fachinformatikerin, zwölf Auszubildende zum Verwaltungswirt, eine Vermessungstechnikerin sowie eine Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste.

Lernen in Theorie und Praxis steht jetzt bei den neuen Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärtern auf dem Stundenplan. Sie wur­den durch Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke in das Beamtenverhältnis auf Widerruf ernannt. „Ich freue mich sehr über die Nachwuchskräfte bei uns. Wir möch­ten ihnen gerade auch in Corona-​Zeiten die Chance eröff­nen, zuver­sicht­lich ins Berufsleben zu star­ten und eine fun­dierte Ausbildung zu erhal­ten“, so Petrauschke.

Informationsvorträge von Seiten der Personalwirtschaft, des Personalrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Gleichstellungsbeauftragten sowie der Schwerbehindertenvertretung run­de­ten die Begrüßungsveranstaltung im Grevenbroicher Kreissitzungssaal ab.

Durch die Aushändigung eige­ner Laptops wur­den die Auszubildenden schon am ers­ten Tag bes­tens auf die jetzt begon­nene Einführungswoche vor­be­rei­tet. Denn neben inter­es­san­ten Office-​Schulungen ste­hen eine Schnitzeljagd durch den Rhein-​Kreis Neuss sowie eine Social-​Media-​Kreativaufgabe auf dem Programm.

Auch unter Beachtung der Corona-​Schutzmaßnahmen kommt dabei der all­ge­meine Austausch unter­ein­an­der nicht zu kurz. Durch die Auslosung von Azubi-​Paten der höhe­ren Jahrgänge konn­ten schon erste Kontakte geknüpft und Informationen aus­ge­tauscht wer­den.

Laptops für die Auszubildenden: Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke hieß die neuen Nachwuchskräfte beim Rhein-​Kreis Neuss herz­lich will­kom­men. Foto: D.Staniek/ Rhein-​Kreis Neuss
(70 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)