Neuss: Senior bestoh­len – Polizei sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Am Montag (24.08.), gegen 17:40 Uhr, ver­ließ ein 79-​Jähriger den Bus an der Haltestelle Wolkerstraße in Neuss. 

Als er aus­ge­stie­gen war, bemerkte er, dass sich zwei junge Mädchen hin­ter ihm befan­den und eines von ihnen ihm die Geldbörse aus der Hosentasche zog. Danach gin­gen die bei­den schnell vom Weißenberger Weg in Richtung Karl-Arnold-Straße.

Ein Zeuge folgte den bei­den, konnte jedoch die Tatbeute nicht zurück erlan­gen. Die bei­den Mädchen wer­den wie folgt beschrieben:

  • Etwa 15 und 13 Jahre alt
  • Beide circa 160 Zentimeter groß
  • Schmale Statur

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Zeugen, die die bei­den Mädchen oder auch mög­li­che Begleiter gese­hen haben und Hinweise geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Nummer 02131 300–0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

(133 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)