Dormagen – Sommerleseclub: Teilnehmer erhal­ten ihre Urkunde und Eisgutschein am 28. August

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



[sc name=„dor” ]Auch wenn es in die­sem Jahr ganz anders abge­lau­fen ist, als gewohnt: Der Sommerleseclub ist erneut ein Erfolg geworden. 

Zahlreiche Lesebegeisterte haben das Angebot der Stadtbibliothek Dormagen ange­nom­men und in den Sommerferien viele Bücher gele­sen, CDs gehört und an Aktionen teil­ge­nom­men. Dafür erhal­ten sie am Freitag, 28. August, ihre Urkunde.

Wegen der Pandemie wird es in die­sem Jahr keine Abschlussfeier geben. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kön­nen ihre Urkunde sowie einen Gutschein von der Eisdiele Adamis am Freitag zwi­schen 10 und 17 Uhr abho­len. Einen Teil der Urkundenübergabe über­nimmt Bürgermeister Erik Lierenfeld. Er ist von 14.30 bis 15.30 Uhr vor Ort.

Es sind die Abstands- und Hygieneregeln zu beach­ten. Es wer­den alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gebe­ten, wenn es mög­lich ist, alleine oder nur mit dem Leseteam in die Stadtbibliothek zu kom­men. Derzeit dür­fen sich maxi­mal 50 Personen gleich­zei­tig in dem Gebäude auf­hal­ten. Es muss eine Mund- und Nasenbedeckung getra­gen wer­den und es ist der Bibliotheksausweis mitzubringen.

Weitere Informationen gibt es tele­fo­nisch unter 02133 257 212, per Email an bib@stadt-dormagen.de oder im Internet unter www​.stadt​bi​blio​thek​-dor​ma​gen​.de.

(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)