Dormagen – Corona-​Beschränkungen: Weihnachtsstimmung in der Innenstadt schaffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



[sc name=„dor” ]Um den­noch weih­nacht­li­che Stimmung in die Innenstadt zu brin­gen, haben sich die Stadt und andere zen­trale Innenstadt-​Akteure am Mittwoch, 19. August, zu einem ers­ten Austausch über Alternativen getroffen. 

Mit am Tisch waren Vertreter der City-​Offensive Dormagen (CiDo) sowie der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD). Im Mittelpunkt des Treffens stand der Austausch zu kurz­fris­ti­gen Ideen für die Adventszeit 2020. Ziel ist es, auch ohne klas­si­schen Weihnachtsmarkt advent­li­ches Flair in die Innenstadt zu bringen.

Lichterschein, natür­li­ches Grün, hei­ßer Glühwein gehö­ren zur Weihnachtszeit ein­fach dazu. Unser gemein­sa­mes Anliegen ist es, in der für den Einzelhandel so wich­ti­gen Adventszeit, eine heimelige-​vorweihnachtliche Stimmung zu schaf­fen. Was ange­sichts der aktu­ell stei­gen­den Corona-​Zahlen jedoch mög­lich ist, wer­den wir uns genau anschauen müs­sen“, so Guido Schenk, Vorsitzender der City-​Offensive Dormagen. 

Unsere Innenstadt ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert – gerade in der Adventszeit“, ist sich Stadtmarketingleiter Thomas Schmitt sicher. „Ob Lichtillumination, Geschenkeservice, beson­dere Schaufenster- und Innenstadt-​Dekoration oder stim­mungs­volle Musik, für Groß und Klein soll etwas ange­bo­ten wer­den.“ Die SWD wird gemein­sam mit den wei­te­ren Akteuren – ins­be­son­dere mit Einzelhandel und Gastronomie – nun die kon­kre­ten Aktionen und Maßnahmen ausarbeiten.

Alle Beteiligten waren sich einig: auch in Corona-​Zeiten wird es Weihnachtsstimmung in der Dormagener City geben.

(83 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)