Grevenbroich – Lehrschwimmbecken in Frimmersdorf geöffnet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



[sc name=„gv” ]Im Lehrschwimmbecken in Frimmersdorf kann end­lich wie­der geschwom­men wer­den. Seit Juni 2018 war das Schwimmbecken wegen Beckenundichtigkeiten gesperrt. 

Da sich die Suche nach einem geeig­ne­ten Fachunternehmen auf­grund der hohen Auslastung des Bausektors schwie­rig gestal­tete, konnte ein Auftrag zur Sanierung erst im April 2019 erteilt wer­den. Im August 2019 wurde mit den Arbeiten begon­nen, die im Frühjahr 2020 abge­schlos­sen wurden.

Nach den not­wen­di­gen Vorbereitungen und Regelungen zur Einhaltung der Corona-​Schutzverordnung kann das Becken nun wie­der genutzt wer­den. Die Maßnahme hat rund 180.000 Euro gekostet.

(150 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)