Dormagen – City-​Flohmarkt im September 2020

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



[sc name=„dor” ]Alles außer Neuware fin­den Sammler und Schatzsucher auf dem belieb­ten City-​Flohmarkt der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) am Samstag, 5. September, von 10 bis 16 Uhr ent­lang der Kölner Straße. 

Rund zwei Dutzend Trödler wer­den jetzt schon erwar­tet, ebenso viele Stände ste­hen noch zur Verfügung. „Aufgrund der Corona-​Hygieneregeln plat­zie­ren wir die Stände mit deut­lich mehr Abstand als bis­her“, weist Marktleiterin Sandra Just auf die geän­der­ten Rahmenbedingungen hin. Zudem sind Händler und Kunden glei­cher­ma­ßen ver­pflich­tet, eine Mund-​Nasen-​Bedeckung zu tragen.

Gleiches gilt für alle Passanten, die die Marktfläche betre­ten. „Wir tra­gen damit für die Sicherheit aller betei­lig­ten Sorge und müs­sen diese Auflage des Ordnungsamtes kon­se­quent umset­zen“, betont Stadtmarketing-​Leiter Thomas Schmitt. Mitarbeiter der SWD gehen des­halb – wie schon beim ers­ten City-​Flohmarkt des Jahres im August – die gesamte Marktfläche in Abständen ab und wei­sen auf die Maskenpflicht hin.

Letzter Termin in der Flohmarkt-​Saison 2020 ist übri­gens Samstag, 10. Oktober.

(104 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)