Landrat besucht PIA-​Klasse am BBZ Grevenbroich: „Fachkräftemangel in Kindertagesstätten begeg­nen“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke hat zum Auftakt des neuen Schuljahres am Berufsbildungszentrum des Rhein-​Kreises Neuss in Grevenbroich eine PIA-​Klasse im zwei­ten Ausbildungsjahr besucht.

Die Abkürzung PIA steht für Praxisintegrierte Erzieherausbildung – ein Modell, das am Grevenbroicher BBZ seit 2018 erfolg­reich läuft. Insgesamt 86 Schülerinnen und Schüler zäh­len die PIA-​Klassen am BBZ.

Im Unterschied zur klas­si­schen Ausbildungsform fin­den für sie Schulunterricht und prak­ti­sche Anleitung in der Kindertagesstätte durch­ge­hend par­al­lel statt. So gehen die Fachschüler über den gesam­ten Ausbildungszeitraum an zwei bis drei Tagen in die Schule und die übrige Zeit in eine sozi­al­päd­ago­gi­sche Einrichtung.

Für Landrat Petrauschke ist die PIA-​Ausbildung am BBZ Grevenbroich eine wich­tige Erweiterung des Bildungsangebots: „Wir wol­len wei­ter gemein­sam mit den Kommunen han­deln, um dem Fachkräftemangel in den Kindertagesstätten zu begeg­nen“, erklärt Petrauschke. Darüber, dass die Einrichtung von PIA bis­her sehr erfolg­reich war, freut sich mit dem Landrat auch Michael Heesch, Erster Beigeordneter und Dezernent für Schule und Bildung der Stadt Grevenbroich, die Kooperationspartner der Erzieher-​Ausbildung ist.

Es zeigt sich, dass es gut war, dass die Stadt gemein­sam mit dem Kreis die Initiative dafür ergrif­fen und sie vor­an­ge­trie­ben hat“, so Heesch.

Klassengemeinschaft mit Maske: Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke (hin­ten, 3. v.l.) mit Kreisschuldezernent Tillmann Lonnes (hin­ten, 4. v.l.), Michael Heesch (hin­ten, 1. v.l.) und Schulleiter Dr. Jörg Kazmierczak (hin­ten, 2. v.l.) beim Schuljahresstart in einer PIA-​Klasse. Foto: S.Büntig/ Rhein-​Kreis Neuss.
(97 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)