Rommerskirchen – Corona-​Fall an der Gillbachschule – Kreisgesundheitsamt hat Schule geschlos­sen – NACHTRAG

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen – Gestern Morgen, 13.08.2020, erhielt die Gillbachschule die Nachricht, dass die Mutter eines Schülers posi­tiv auf Covid-​19 getes­tet wurde.

Der Schüler wurde dar­auf­hin unmit­tel­bar vom Unterricht befreit und alle Personen, die in engem häus­li­chem Kontakt zu der Familie stan­den, unter Quarantäne gestellt. Die Schule hat dar­auf­hin sofort Kontakt mit dem zustän­di­gen Gesundheitsamt des Rhein-​Kreises Neuss auf­ge­nom­men. Das Gesundheitsamt hatte ent­schie­den, dass auf­grund der vor­lie­gen­den Erkenntnisse der Schulbetrieb am Freitag zunächst in nor­ma­lem Umfang auf­ge­nom­men wer­den könne.

Nun stellte sich her­aus, dass der Schüler eben­falls mit Covid-​19 infi­ziert ist. Der Schulträger hat dar­auf­hin als sofor­tige Vorsichtsmaßnahme ent­schie­den, dass alle Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrpersonal und die OGS-​Kräfte unmit­tel­bar die Schule ver­las­sen sol­len. Eine OGS-​Betreuung fin­det des­halb am Freitag aus Sicherheitsgründen nicht mehr statt.

Das Kreisgesundheitsamt befin­det sich in Abstimmung mit der Schulleitung und der Gemeinde. Dort wer­den mög­li­che Infektionsketten nach­ver­folgt und erfor­der­li­che Testungen ver­an­lasst. Wer in engem Kontakt zu dem Schüler stand, wird kurz­fris­tig vom Gesundheitsamt kon­tak­tiert. Die Eltern wer­den über die wei­te­ren Schritte infor­miert.

Nachtrag

Corona-​Fall: Gillbachschule bleibt am Montag geschlos­sen.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Rhein-​Kreises Neuss hat die Gemeinde Rommerskirchen als Schulträger gemein­sam mit der Schulleitung ent­schie­den, dass die Gillbachschule Rommerskirchen am Montag, 17. August 2020, sicher­heits­hal­ber geschlos­sen bleibt.

Ebenso bleibt am Montag die Offene Ganztagsschule geschlos­sen. Die Eltern wer­den gebe­ten, ent­spre­chende Betreuung am Montag vor­zu­be­rei­ten. Das Gesundheitsamt wird auf die betrof­fe­nen Familien zukom­men und sie über das wei­tere Vorgehen in Kenntnis set­zen.

Im Laufe des Wochenendes erwar­ten die Gemeinde und die Schulleitung wei­tere Informationen des Kreisgesundheitsamtes als zustän­di­ger Behörde. Die Eltern wer­den ent­spre­chend infor­miert.

(2.828 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)