Neuss: Zeugenhinweise füh­ren auf die Spur des gesuch­ten Exhibitionisten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) Mit Pressemeldung vom 04.08.2020 suchte die Polizei nach einem Mann, der sich am Vorabend (03.08.) an der Bonner Straße einer Spaziergängerin in scham­ver­let­zen­der Weise gezeigt hatte.

Die Kripo bat sei­ner­zeit um Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Gesuchten geben konn­ten und erhielt dar­auf­hin zahl­rei­che Anrufe und auch den ent­schei­den­den Tipp.

Die wei­te­ren Ermittlungen rich­ten sich nun gegen einen 29-​jährigen Tatverdächtigen aus Neuss und dau­ern der­zeit noch an.

(111 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)