Jüchen – Eröffnung der 4. und 5. Gruppe in der Kita Otzenrath

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Jüchen – Im Januar 2017 fand in Otzenrath der erste Spatenstich zur Errichtung der drei­grup­pi­gen Kindertagesstätte statt. Bereits im Spätsommer des glei­chen Jahres konnte die für rd. 1,9 Mio. Euro ‑incl. Grundstückerwerb- errich­tete Kita ihren Betrieb stu­fen­weise auf­neh­men.

Die Einrichtung an der Bahnstraße liegt ver­kehrs­güns­tig im Siedlungsbereich Hochneukirch/​Otzenrath. Aufgrund von Bautätigkeiten und Zuzügen am Siedlungsschwerpunkt Hochneukirch/​Otzenrath ent­stand jedoch schon zwei Jahre nach der Eröffnung ein zusätz­li­cher Bedarf, da der Bereich beson­ders bei jun­gen Familien mit Kindern beliebt ist.

Ca. zwei Jahre nach der Eröffnung konnte am 15. Juli 2019 mit einer Erweiterung um eine 4. und 5. Gruppe auf dem ca. 4.000 qm gro­ßen Grundstück begon­nen wer­den. Zum neuen Kindergartenjahr 2020/​2021 kann heute die Erweiterung der MontessoriKindertagesstätte ihren Betrieb auf­neh­men. Für die Errichtung der bei­den zusätz­li­chen Gruppen am vor­han­de­nen Gebäude stan­den im städ­ti­schen Haushalt Mittel in Höhe von 1,3 Mio. Euro bereit.

Nunmehr steht eine zusätz­li­che Nutzfläche von 330 Quadratmetern zur Verfügung. Die Stadt Jüchen wird Fördermittel des Landes NRW und aus der Jugendamtsumlage des Rhein-​Kreises Neuss in Höhe von ins­ge­samt ca. 1,07 Mio. Euro erhal­ten. Durch die bau­li­che Erweiterung kön­nen bis zu 45 wei­tere Betreuungsplätze ange­bo­ten wer­den.

Insgesamt ste­hen nun in Otzenrath bis zu 111 Plätze, auf­ge­teilt auf 5 Gruppen, für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren, zur Verfügung.

(20 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)