Grevenbroich – Coronaschutzverordnung: Stadt ver­stärkt Kontrollen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Sie können Ihre Zuwendung über "LaterPay", "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – In vie­len Bereichen der Bundesrepublik Deutschland steigt der­zeit die Zahl der Corona-​Infizierten. Der Anstieg ist dabei weni­ger auf lokale Ereignisse und Hotspots zurück­zu­füh­ren, son­dern ereig­net sich in der Breite.

Auch in Grevenbroich ist kon­kret ein sol­cher Anstieg zu ver­zeich­nen. Alleine im Verlauf der letz­ten Woche erfolgte eine Verdoppelung der Infiziertenzahl, ebenso wie eine Verdoppelung der Zahl an Quarantänemaßnahmen für Personen, die zwar nicht posi­tiv getes­tet wur­den, jedoch als Erstkontakt gel­ten.

Derzeit sind in Grevenbroich 27 Personen erkrankt, ins­ge­samt 58 Personen befin­den sich in Quarantäne. Seit dem Frühjahr haben sich ins­ge­samt 181 Grevenbroicherinnen und Grevenbroicher infi­ziert. 150 sind bereits wie­der gene­sen, vier Personen sind ver­stor­ben. In behörd­lich ange­ord­ne­ter Quarantäne befan­den sich bis­lang 1.158 Personen.

Die Wahrung eines Mindestabstandes, das Tragen von Mund- und Nasenschutz, das regel­mä­ßige Waschen der Hände und das Einhalten der Niesetikette sind wesent­li­che Bestandteile einer wirk­sa­men Vorsorge. Die CoronaschutzVO sieht zudem kon­krete Auflagen für Bürgerinnen und Bürger sowie für Gewerbetreibende, Einzelhändler und andere Berufsgruppen vor.

Das Ordnungsamt der Stadt Grevenbroich appel­liert an alle Beteiligten, sich strin­gent an die gel­ten­den Regelungen zu hal­ten. Die Kontrollen wer­den in den kom­men­den Tagen erneut ver­schärft.

(198 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)