Neuss: Einbruch in Garage – Kripo sucht mit Beschreibung nach den Tätern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Rosellen (ots) Am frü­hen Freitagmorgen (31.7.) erhielt die Polizei über eine auf­merk­same Anwohnerin Kenntnis von einem Einbruch in eine Garage im Ortsteil Rosellen. 

Gegen 4 Uhr ver­schaff­ten sich Unbekannte gewalt­sam Zutritt zu einer Garage an der Max-​Ernst-​Straße und ent­wen­de­ten einen Elektro Kickscooter (Modelltyp Ninebot ES2). Eine Zeugin beob­ach­tete zwei flüch­tende Jugendliche.

  • Die Verdächtigen waren unge­fähr 180 Zentimeter groß und hat­ten eine schlanke Statur.
  • Ein mut­maß­li­cher Täter trug einen gro­ßen Rucksack und der andere war beklei­det mit einer Baseballjacke und einer dunk­len Basecap.
  • Laut Zeugenaussagen flüch­tete das Duo auf einem Fahrrad und dem geklau­ten Elektro-​Roller in Richtung Norfbach.

Die Polizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Weitere Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität der gesuch­ten Jugendlichen geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Rufnummer 02131 300–0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

(58 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)