Korschenbroich – Verkehrssicherungspflicht: Baum-​Fällungen im Stadtgebiet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Korschenbroich – In den Ortssteilen Kleinenbroich, Glehn und Liedberg müs­sen meh­rere abge­stro­bene Bäume aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht gefällt wer­den.

In der 30. Kalenderwoche (20. bis 24. Juli) wer­den am Sportplatz in Kleinenbroich und in Glehn abge­stor­bene Bäume besei­tigt und Totholz ent­nom­men.

Ab der 31. Kalenderwoche (27. Juli) wer­den in Liedberg am Parkplatz Dahlacker eine Zeder, am Pescher Friedhof eine Birke und in Kleinenbroich hin­ter der Realschule zwei Birken gefällt. Die Fällungen wer­den durch einen Kletterer durch­ge­führt.

Die Maßnahmen erfol­gen durch die Firma Langenfurth.

(56 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)