Rhein-​Kreis Neuss unter­stützt die neue Digitalwerkstatt für Grundschüler

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-​Kreis Neuss – Der Rhein-​Kreis Neuss unter­stützt den Aufbau eines außer­schu­li­schen Lernorts für Kinder zur Vermittlung digi­ta­ler Kompetenzen, die neue Haba-​Digitalwerkstatt in Neuss.

Ziel ist es, die Chancen der digi­ta­len Bildung im Grundschulalter stär­ker zu nut­zen“, so Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke. Er ver­gleicht dies mit Sport und Musik: „Wer erst mit 16 Jahren lernt zu schwim­men oder Klavier zu spie­len, hat – auch wenn er gro­ßes Talent hat – in der Regel weni­ger Chancen, es in die Spitzenklasse zu schaf­fen, als jemand, der schon im Grundschulalter beginnt und geför­dert wird.“

Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie Wirtschaft des Rhein-​Kreises Neuss bil­det die Werkstatt einen soge­nann­ten „Innovationskreis Place“. Der Kreis ver­steht seine Anschubhilfe beim Aufbau der Einrichtung als Umsetzungsmaßnahme in Sachen Bildung zum Thema Digitalisierung und zur Stärkung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). „Um den künf­ti­gen Tätigkeitsprofilen der Berufswelt 4.0 gewach­sen zu sein, wol­len wir außer­schu­li­sche Angebote schaf­fen, um zen­trale Kompetenzen zu för­dern“, so Kreisdirektor Brügge. Durch die Digitalwerkstatt werde ein Beitrag zur Gewinnung des Fachkräfte-​Nachwuchses von mor­gen geleis­tet.

In zen­tra­ler Lage, an der Krefelder Straße 55 in der Neusser Innenstadt, wird die Digitalwerkstatt am 27. August vor gela­de­nen Gästen eröff­net. Es ist der neunte Standort die­ser Art in Deutschland. Die Angebote rich­ten sich an alle Grundschulen im Rhein-​Kreis Neuss. Einzelanmeldungen sind auch für Lehrgänge am Nachmittag bezie­hungs­weise an Wochenenden und in den Schulferien mög­lich. Die Kurse wer­den recht­zei­tig vor der Eröffnung im Internet prä­sen­tiert und kön­nen online gebucht wer­den: www​.digi​tal​werk​statt​.de/​n​e​uss

(25 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)