Neuss: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer ver­letzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-​Grefrath (ots) Am heu­ti­gen Samstag, gegen 13:50 Uhr, ereig­nete sich auf der Lüttenglehner Straße in Grefrath ein Verkehrsunfall zwi­schen zwei Fahrradfahrerinnen.

Eine 28jährige Frau aus Grevenbroich befuhr mit ihrem Fahrrad den gemein­sa­men Rad- und Gehweg der Lüttenglehner Straße in Richtung Skihalle. In Gegenrichtung befuhr zu die­sem Zeitpunkt eine 56-​jährige Frau aus Korschenbroich mit ihrem Fahrrad den­sel­ben, für beide Richtungen frei­ge­ge­be­nen, Radweg.

Als sich beide Fahrräder auf glei­cher Höhe befan­den, ver­fing sich aktu­el­len Erkenntnissen zufolge die Jacke der 28-​jährigen Grevenbroicherin in dem Fahrradlenker der 56-​jährigen Frau aus Korschenbroich. Dadurch stürzte Letztgenannte zu Boden und zog sich eine schwere Fraktur an der rech­ten Hand zu. Sie wurde noch am Unfallort ret­tungs­me­di­zi­nisch behan­delt und anschlie­ßend einem Neusser Krankenhaus zuge­führt, wo sie sta­tio­när ver­blieb.

Die 28-​jährige Grevenbroicherin erlitt durch den Unfall einen leich­ten Schock, konnte nach not­ärzt­li­cher Begutachtung vor Ort jedoch nach Hause ent­las­sen wer­den. An den Fahrrädern ent­stand gerin­ger Sachschaden. Die poli­zei­li­chen Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall dau­ern zur­zeit noch an.

(266 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)