Neuss: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Grefrath (ots) Am heu­ti­gen Samstag, gegen 13:50 Uhr, ereig­nete sich auf der Lüttenglehner Straße in Grefrath ein Verkehrsunfall zwi­schen zwei Fahrradfahrerinnen. 

Eine 28jährige Frau aus Grevenbroich befuhr mit ihrem Fahrrad den gemein­sa­men Rad- und Gehweg der Lüttenglehner Straße in Richtung Skihalle. In Gegenrichtung befuhr zu die­sem Zeitpunkt eine 56-​jährige Frau aus Korschenbroich mit ihrem Fahrrad den­sel­ben, für beide Richtungen frei­ge­ge­be­nen, Radweg.

Als sich beide Fahrräder auf glei­cher Höhe befan­den, ver­fing sich aktu­el­len Erkenntnissen zufolge die Jacke der 28-​jährigen Grevenbroicherin in dem Fahrradlenker der 56-​jährigen Frau aus Korschenbroich. Dadurch stürzte Letztgenannte zu Boden und zog sich eine schwere Fraktur an der rech­ten Hand zu. Sie wurde noch am Unfallort ret­tungs­me­di­zi­nisch behan­delt und anschlie­ßend einem Neusser Krankenhaus zuge­führt, wo sie sta­tio­när verblieb.

Die 28-​jährige Grevenbroicherin erlitt durch den Unfall einen leich­ten Schock, konnte nach not­ärzt­li­cher Begutachtung vor Ort jedoch nach Hause ent­las­sen wer­den. An den Fahrrädern ent­stand gerin­ger Sachschaden. Die poli­zei­li­chen Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall dau­ern zur­zeit noch an.

(276 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)